#012 Ängste, Selbstzweifel und Verletzlichkeit - Interview mit Michaela Kompernaß

 

Kennst Du auch diese kleinen Stimmen in deinem Kopf, die Dir immerzu einreden wollen, dass Du nicht gut genug bist? ...dass Du es nicht verdient hast? ...Du es nicht wert bist? ...und es sowieso nicht schaffst?

 

Ich habe schon soviele meiner Wünsche und Träume hingeschmissen und diesen kleinen ängstlichen Stimmen in meinem Kopf vertraut und Recht gegeben.

 

Heute ist mir klar:

 

Angst existiert nur in meinem Kopf!

 

 

 

In dieser Episode habe ich Michaela zu Gast. Michaela ist Heilpraktikerin für Osteopathie und hat vor einigen Tagen ein wundervollen Blog mit super schönen poetischen, ermutigenden und inspirierenden Beiträgen gestartet. Im Zuge dessen habe ich mit Michaela über ihre Scham, Ängste und Selbstzweifel gesprochen und wie sie diese für sich genutzt und damit überwunden hat.

 

Außerdem spreche ich mit Michaela über ihr Herzensprojekt For Emily und ihren Weg dort hin.

Michaela möchte uns daran erinnern, wie wertvoll jeder einzelne von uns für das Leben ist; und das bedingungslos!

Sie teilt ihre Geschichten, von Schmerz und Erwachen, Trauer und Heilung, Wachstum und Ängsten; auf dem Weg zu ihrem authentischen Selbst, um die Frau zu werden, die sie in der Lage ist zu sein. Echt & sichtbar - auch wenn das Verletzlichkeit bedeutet.

 

Michaela ist ein super herzlicher, lebensfroher und inspirierender Mensch und es hat mich total gefreut dieses Gespräch mit ihr zu führen :) Also...auch Dir:

 

Viel Spaß mit meinem ersten Interview :)

Höre, abonniere und teile meinen Podcast auch gerne (unterwegs) über iTunesAndroid oder YouTube

Kommentar schreiben

Kommentare: 0